Sa, 13.07.24 Tagesseminar für Frauen: Erwecke und lebe die Kraft deiner inneren Liebenden

Die Liebende hat großes Einfühlungsvermögen, Mitgefühl, Sensibilität und ist zu Hingabe, Nähe und wahrer Liebe fähig. Liebenden-Energie in ihrer Kraft ist sinnlich, körperbetont und lustvoll.

Der Archetyp der Liebenden wendet sich ihrem inneren Feuer zu. Dem, was sie liebt, was sie begeistert und leiden­schaftlich anzieht. Der Fokus der Liebenden geht vom WAS zum WIE – von der Zielgerichtetheit der Kriegerin zur Präsenz des Augenblicks, zum Flow.

Sie liebt das Spiel, die Kreativität und den Ausdruck ihrer Gefühle. Die Liebende ist verbunden mit sich und der Welt um sie herum und nimmt sich als natürlichen Teil des großen Ganzen war. Die Qualitäten der Liebenden versetzen uns in die Lage, einen verbindlichen und vertrauensvollen Umgang mit anderen Menschen zu schaffen.

Oft finden wir uns allerdings im Schatten der Liebenden. Dann erleben wir uns in einer suchtgefährdeten Spielart, wir fühlen uns bedürftig, nicht gesehen und nehmen – meist völlig unbewusst – die Opferrolle ein. Oder aber wir sind abgeschnitten von uns selbst und unseren Gefühlen.

Im geschützten Kreis erarbeiten wir individuell unsere persönlichen Licht- und Schattenanteile der Liebenden. Wir praktizieren drinnen und draußen, bewegen uns (auch) körperlich, verbinden uns wieder mit unserem inneren Kind und finden so Zugang zu unserer inneren Liebenden und damit auch zu unserer Selbstliebe.

Das Tagesseminar eignet sich für alle Frauen jeden Alters, die sanft und liebevoll mit sich in Kontakt kommen wollen, unvoreingenommen und wertschätzend. Es ist eine spannende Reise zu den Schätzen in dir, die erforscht werden wollen.

Nächster Termin:

Samstag, 13. Juli 2024  von 9 – ca. 19 Uhr

Veranstaltungsort:
Vierfalthof, Stephansbergham 41, 84144 Geisenhausen b. Landshut

Kosten:
€ 160,00 pro Person (inkl. MwSt. )
zzgl. € 25,00 Verpflegung für frisch zubereitetes 3gängiges vegetarisches Mittagessen, Snacks, Getränke, Kaffee + Kuchen

Teilnehmerinnen:  mindestens 4, höchstens 12

Zur Anmeldung

Teilnehmerstimmen